Schritt 3: 360°Aufnahmen verwalten

Unter Upload können Sie 360°Aufnahmen in den Rundgang einfügen, benennen, löschen und herunterladen.

360°Aufnahmen hinzufügen – Wählen Sie eine oder mehrere 360°Aufnahmen auf Ihrem Computer um diese in den Rundgang einzufügen. Klicken Sie Öffnen um die Aufnahmen in den 360° Rundgang zu laden. Dies kann abhängig von der Größe der Aufnahmen und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung einige Minuten dauern.

Bildformat für 360°Aufnahmen: JPG

Auflösung der 360°Aufnahmen:   2 : 1 (max. 12000*6000 Pixel)

Sie können die 360°-Aufnahmen auch per Drag&Drop hinzufügen. Ziehen Sie dafür einfach die gewünschten 360°Aufnahmen von Ihren Computer in das Browserfenster.

Wie Sie 360°Aufnahmen direkt aus der FEELESTATE HDR App in einen 360°Rundgang laden erfahren Sie HIER.

 

360°Aufnahmen löschen – Zum löschen einer 360°Aufnahme wählen Sie Bild löschen in der entsprechenden Aufnahme aus.

 

360°Aufnahmen herunterladen – Wählen Sie Originaldatei herunterladen aus um 360°Aufnahmen auf Ihrem Computer zu speichern.

 

360°Aufnahmen benennen – Geben Sie den gewünschten Namen für die jeweile Aufnahme ein.

Hinweis: Unter jeder Aufnahme wird der ursprüngliche Name der jeweiligen Bilddatei (z.B. HDR_122356643_135246.jpg) sowie die neue Bezeichnung (z.B. Badezimmer) angezeigt.

 

Weiter zu Schritt 4: Sortieren

Was this article helpful?

Related Articles